Aphorismen 20 – 22

20
Selbsterkenntnis ist die wirklich BILDENDE Kunst.

21
Die meisten Menschen betrachten lieber die Kunst der anderen als an ihren eigenen Fähigkeiten zu arbeiten.

22
Wer immer nach oben in das Himmlische schaut und darin sieht, wie es sein sollte, sieht die Erde und ihren wahren Reichtum nicht. Er kann sich selbst, seinen eigenen Geist und Körper, nicht erkennen, da er von einem, seiner eigenen Natur nicht entsprechenden Licht, geblendet ist.

In Waage

In Waage

Kein Zuviel, kein Zuwenig
Stillstand oder Tod?

Kein Ärger, kein Glück
Gelassenheit oder Tod?

Kein Streit, keine Versöhnung
Friedvoll oder tot?

Kein Verlangen, kein Bangen
Gemütsruhe oder Tod?

Keine Krankheit, keine Gesundheit
Loslassen oder Tod?

Keine Zeit, kein Kommen und Vergehen
Ewigkeit oder Tod?

In der Waage zum Tode hin
In der Waage ein glückliches Sterben