Die Kunst als der mittlere Weg

Die Entäußerung in der Kunst ist für mich der mittlere Weg, in dem weder These noch Antithese seine Gültigkeit haben sondern die dritte Wahrheit des mittleren Weges. Dies bedeutet die Transzendenz jeglichen diskriminierenden Denkens, das aber in der Kunst auf dem Weg des mittleren Weges sowohl an Bedeutung gewinnen als auch verlieren kann. Denn hier wird die Transzendenz materialisiert und verliert an Bedeutung weil sie bedeutend war. Die Kunst lässt durch ihren Ausdruck die Dinge überwachsen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s