Die innere Stimme

Die Stimme sprach:

„Horch nicht auf die Masse
Die da spricht
Schau in dein eigenes Gesicht
Das verrät dich nicht

Wer hat dein Gesicht entstellt?
War es der Blick der Welt?
Geh weg von ihr
Lass die innere Mitte sprechen“

Die Mitte wart das Herz genannt
Das Herz, dass der Masse unbekannt
Masse kann nur raffen und gaffen
Sich aber kein Herz fassen

Masse macht die Gesichter leer
Sie fragt nicht nach dem wohin und woher
Alles wird zur trägen Masse
In der der Mensch nur lernt zu hassen

Liebe ist nur noch Betrug
Die des Todes Sichel trug
Liebe kann Masse nicht lehren
Masse ist nur ein Ego-Begehren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s